FANDOM


Hochelfen sind ein uraltes Volk, das stets danach trachtet immer tiefer in die Mysterien der Welt einzudringen. Ihr Wissendurst und ihre Gelehrsamkeit hat viele der grössten Wunder von Oslion hervorgebracht, aber er hat auch viel Unheil herraufbeschworen. Ihre Kultur besitzt eine ungekannte Tiefe. Kaum ein anderes Volk pflegt seine Zivilisation so wie die Hochelfen - Ihre Städte sind voller Wunder, ihre Bibliotheken enthalten Werke über jedes erdenkliche Thema. Kaum ein sterbliches Wesen wird jemals die wahre Tiefe hochelfischer Kultur erkennen.

CharakterzügeBearbeiten

Hochelfen sind häufig ernste und nachdenkliche Wesen, intelligent und stolz.

ungefähres AussehenBearbeiten

Sie sind meistens eher kleingewachsen und unauffällig. Nichts deutet auf ihre Wahre Größe hin. Doch ihr aufrechter Gang deutet darauf hin wie groß sie sich fühlen.

MagieBearbeiten

Hochelfen hören es überall wo sie sind Stimmen, egal wie wenig um sie herum gesprochen wird, denn sie können Gedanken lesen. Nur mit einem Blick erhaschen sie die privatesten Gedanken. Manche von ihnen sollen sogar schon ihren Geist mit einem Anderem verbunden haben.